Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2006 | Feb 2007

Programm Januar 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 16.01. 21 Uhr
BR-Mitschnitt - minor music CD release

Lisa Bassenge 'a little loving'

Lisa Bassenge (voc), Christoph Adams (p), Kai Brückner (git), Paul Kleber (b), Andi Haberl (dr).

Es ist sicher kein Zufall, dass "a little loving", das neue Album der Berliner Sängerin Lisa Bassenge, ausschließlich unter ihrem Namen erscheint. Nach drei hochgeschätzten Alben mit ihrem Trio, zahlreichen Auftritten von Berlin bis Bangkok, und sogar bei Harald Schmidt, dazu den Pseudonym-Projekten von Nylon bis Micatone, präsentiert sich hier eine erfreulich und rundum gereifte Musikerin mit ihrem stimmungsvollsten und verführerischsten Werk. Im Ensemble prominent verdoppelt, mit Christoph Adams am Piano, dazu Schlagzeuger Andi Haberl, Gitarrist Kai Brückner und natürlich ihrem instrumentalen Alter Ego Paul Kleber am Bass, werden auf "a little loving" zwar immer noch größtenteils populäre Songs adaptiert und aufgemischt. Doch der Effekt dieser zwölf handverlesenen Lieblingsstücke in all ihrer Seelen- und Klangfülle ist sogar noch eindringlicher - und dabei gleichzeitig intimer und umfangreicher. So verschieden die Quellen sind, von einer swingenden Hildegard Knef-Nummer über Hits von The Cure, Johnny Cash und Irma Thomas oder den Sugababes, so eindeutig, gelungen und modern ist ihre Interpretation. "Über all dem Staunen über das Verwandeln von Bekanntem und nicht ganz so Bekannten sollte man allerdings nicht die beiden Originalkompositionen vergessen, die Lisa Bassenge mit ihrem Bassisten Paul Kleber verfasst hat. Der Opener „I’d never had to go“ ist eine melancholische Meisterleistung, mit der man gleich eine Fahrkarte fürs Album löst, und der Titeltrack ein überraschend munterer Popsong. Das kann sie also auch." Jazzthethik.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.lisa-bassenge.de

 

Seitenanfang