Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jun 2017 | Aug 2017

Programm Juli 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 04.07. 21 Uhr

Benny Lackner Trio

Benny Lackner (p), Jerome Regard (b), Matthieu Chazarenc (dr)

Als Reisender zwischen den Kontinenten verbrachte der deutsch-amerikanische Pianist Benny Lackner seine Kindheit in Berlin und lebte seit seinem 13. Lebensjahr in Kalifornien und New York. Er studierte am 'California Institute of the Arts' unter der Leitung von Charlie Haden und David Roitstein. Während der Studienzeit erhielt er Privatunterricht bei seinem Mentor, dem Pianisten Brad Mehldau. 2002 gründete er in New York das Benny Lackner Trio, mit dem er als Headliner in den etablierten New Yorker Clubs wie dem Blue Note auftrat. Zuletzt arbeitete er mit Künstlern wie Billy Higgins, Marc Ribot, Brad Shepik, Pheeroan akLaff, Hillary Maroon und teilte außerdem die Bühne mit John Scofield und Elvis Costello. Die bereits 6. erfolgreiche Asien-Tournee führte das Trio unter anderem in den Cotton Club nach Tokyo. Auf seinem dritten Album 'Siskiyou', das 2015 bei Unit Records erschien, arrangiert und spielt er mit Groove und Atmosphäre, elektronisch und akustisch zwischen Jazz, Klassik und Rock. Zusammen mit Jerôme Regard (Bass) und Matthieu Chazarenc (Schlagzeug) kreiert Lackner durchdachte, groove-orientierte Beats sowie ruhige, atmosphärische Sounds mit Einflüssen des modernen Jazz.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-

 

Seitenanfang