Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2018

Programm März 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 16 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 02.03. 21 Uhr
The Norway of Jazz N°99

Ellen Andrea Wang Trio

Ellen Andrea Wang (b,voc,comp), Erlend Slettevoll (p,keys), Erland Dahlen (dr)

Einen musikalisch eher ungewöhnlichen Weg beschreitet Ellen Andrea Wang aus Oslo mit ihrem Trio. Die „Klangpoetin am Kontrabass“ (Deutschlandradio Kultur) spielt akustischen Bass und singt dazu. Die junge Norwegerin hätte auch allein mit ihrer glasklaren Stimme reüssieren können. Doch sie lernte zuerst Violine, bevor sie sich als Teenager für den Kontrabass entschied und an der Norwegischen Musikakademie studierte. Genrebeschränkungen haben Wang nie interessiert. Sie arbeitete schon mit Bands und Musikern jeglicher Couleur, darunter Sting, Manu Katché und Marilyn Mazur. Für ihr Solo-Debüt ‘Diving’ von 2014 mit der Band Pixel erntete sie einhelliges Lob der Kritiker. Souverän bewegen sich ihre Kompositionen zwischen Singer-/Songwriter-Ästhetik, Rock-Energie, Soul- oder Gospel-Emphase und der Flexibilität eines Jazztrios. Auch mit dem zweiten Album ‘Blank Out’ wandert Wang zwischen den Genres und gibt obendrein einen unverhohlenen politischen Kommentar ab. Mit Songs wie ‘A Change of Heart’, die Reue ausdrücken, die Schwierigkeit, einmal getroffene Entscheidungen wieder umzukehren. Die mit locker schwebenden Melodien und Synthesizern wie ein Tribut an die Singer-/Songwriter-Ästhetik der 80er-Jahre daherkommen. Weitere Stücke fokussieren den akustischen Kern des Trios, nähern sich dem Rhythm 'n' Blues oder kombinieren den Kontrabass mit Synthie-Funk und treibenden Drums. Begleitet wird Ellen Andrea Wang von Pianist Erlend Slettevoll und Erland Dahlen, der als Drummer und Perkussionist auf Electronica/Jazz/Experimental spezialisiert ist. Die Songs des Trios verführen mit slicken Grooves zum Tanzen und atmen zugleich die Sensibilität eines akustischen Jazz-Trios.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-
Fr. 02.03.: Tickets reservieren

 

Seitenanfang