Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2018

Programm Oktober 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 03.10. 21 Uhr

Dusko Goykovic & Scott Hamilton Quintet

Dusko Goykovich (tp), Scott Hamilton (sax), Bernhard Pichl (p), Rudi Engel (b), Michael Keul (dr)

Fünf Meister locken heute Liebhaber des Mainstream Jazz in den swingenden Garten Eden. „Mainstream Messias“ Scott Hamilton (Who‘s Who in Jazz) spielt souverän und mit ureigener, gewichtiger Stimme mit dem Vokabular seiner Ahnen Lester Young, Ben Webster, Coleman Hawkins und Don Byas. Sein überlegener Ideenfluss und seine ungeheure Gestaltungskraft machen ihn zum „elegantesten Tenorsaxophonisten dieses Planeten“ (SIMsKultur). „A Hell of a Trumpet Player“ Dusko Goykovich (Dizzy Gillespie) schüttelt auch in seinen 87. Lebensjahr noch mit größter Leichtigkeit „strahlende Trompetentöne“ aus dem Ärmel. Der in München lebende „Sound-Poet vom Balkan“ gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutenden Stimmen des europäischen Jazz und spielte schon mit Chet Baker, Dizzy Gillespie, Sonny Rollins und Stan Getz. Dafür wurde der „Meister des entspannten Tons“ (BR) 2014 mit dem ECHO Jazz für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Tastenkünstler Bernhard Pichl aus der führenden Garde der deutschen Jazzpianisten begeistert mit seinem swingenden, frischen Klavierspiel und beeindruckte damit schon Jazzgrößen wie James Moody, Jimmy Cobb, Conte Candoli und Bobby Watson. Ihm zur Seite steht am Kontrabass Rudi Engel, dessen markantes Bassspiel schon Ernie Watts, Benny Bailey oder Charlie Mariano begleitete. Vervollständigt wird die Rhythmusgruppe durch Michael Keul, der seit vielen Jahren als einer der swingendsten Schlagzeuger der deutschen Jazzszene gilt. Seine Zusammenarbeiten mit Woody Shaw, Chet Baker, Clark Terry Red Holloway und Houston Person dokumentieren seine besondere Stellung innerhalb der Schlagzeugergilde. Zusammen zelebrieren die Fünf ein Fest des swingenden Mainstream Jazz, ein Hörerlebnis, das Modernisten wie Traditionalisten gleichermaßen zu begeistern vermag.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-
Mi. 03.10.: Tickets reservieren

Website: http://www.duskogojkovic.com

 

Seitenanfang