Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2018

Programm Oktober 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 04.10. 21 Uhr

Matthias Lindermayr

Matthias Lindermayr (tp), Chris Gall (p), Andreas Kurz (b), Andreas Haberl (dr)

Da passiert etwas Neues, etwas Großes. Etwas, dessen Wirkung und Bedeutung noch nicht abzuschätzen ist. Es flirrt schon beim ersten Takt, dann das Sirren eines Schlagzeugbeckens und der erste Trompetenton erklingt. Hier steigert sich etwas aus dem Nichts und nimmt Gestalt an. Trompeter Matthias Lindermayr feiert auf seinem neuen Album die Geburt seiner Tochter und das Leben selbst. Nur die wichtigen Töne erklingen, Musik von existenzieller Dimension ist das, ohne Geplänkel und zierendes Beiwerk. Auf ‘Newborn’ setzt Matthias Lindermayr die entscheidenden Dinge des Lebens in Musik um. Irgendwie positiver sind die Stücke des Melancholikers Lindermayr geworden, die Musik äußerst dynamisch, die Bögen größer und Abläufe und Formen stärker improvisatorisch angelegt. Insgesamt sind die Freiräume flexibler verteilt, besonders viel Platz bekommt Andreas Kurz' Kontrabass und Lindermayrs Trompete wird von ihrer Rolle als reines Melodieinstrument entbunden. Wie schon beim Debütalbum ‘LangTang’ groovt Andi Haberls Schlagzeug. Chris Gall am Klavier ist neu dabei. Mit ‘Newborn’ wird ein „Klangjazz“ geboren, der vom ersten bis zum letzten Ton fesselt, mit teils genial einfachen Melodien und einer Trompetenstimme, die viel aussagt, ohne viele Noten zu machen.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-
Do. 04.10.: Tickets reservieren

Website: http://www.matthiaslindermayr.de

 

Seitenanfang