Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2011 | Jul 2011

Programm Juni 2011

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 15.06. 21 Uhr

We will meet again

Bernd Huber (git), Matthieu Bordenave (sax), Steffen Müller (b), Johannes Jahn (dr).

Mal sperrig und abstrakt, dann wieder bestechend einfach, immer raffiniert, manchmal pathetisch und nah am Kitsch: Die Kompositionen von Bill Evans tragen eine ganz eigene Handschrift und beeinflussen bis heute zahlreiche Jazzmusiker. Das von seinem Trio praktizierte Konzept des interaktiven Zusammenspiels, bei dem Bass und Schlagzeug nicht mehr nur Begleitsklaven, sondern gleichberechtigte Partner sind, ist zum Standard für viele moderne Gruppen geworden. Auf den Münchener Jazzgitarristen Bernd Huber übte die Musik von Bill Evans schon immer eine starke Faszination aus. Bernd ist ein Meister des Klangs, der leisen Töne und subtiler Stimmungen. Zusammen mit Steffen Müller am Bass und Johannes Jahn am Schlagzeug gelingt ihm eine ganz eigene, intime, bisweilen kammermusikalische Interpretation der Kompositionen. "In einer frischen, unverkrampften und wunderbar atmosphärischen Stimmung übersetzte das Trio den unwiderstehlichen Geist Evans' in ihre eigene Sprache. Die Musik atmete durch ihre lyrischen Themen und fragilen Akkorde hindurch und lebte von einer persönlichen, spannungsgeladenen Intensität." (Jörg Konrad, SZ) Neu dabei ist der französische Saxofonist Matthieu Bordenave. Er teilt die Leidenschaft für Bill Evans und bereichert das Quartett mit seinem warmen Ton und seiner lyrisch-virtuosen Spielweise.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://huberjazz.webmini.com/index.html

 

Seitenanfang