Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2012

Programm Juni 2012

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 02.06. 21 Uhr
highlight

John Escreet Trio

John Escreet (p), John Hébert (b), Tyshawn Sorey (dr)

Mit seinen Alben "Consequences", "Don't Fight The Inevitable" und "The Age We Live In" hat der 27jährige, aus England stammende und seit 2006 in NYC lebende Pianist auf sich aufmerksam gemacht. In der Unterfahrt wurde er schon 2010 mit seiner eigenen Band (mit Ambrose Akinmusire, David Binney, Matt Brewer und Nasheet Waits) und in 2011 im Quartet von Antonio Sanchez bewundert. Sein Klavierspiel und seine Kompositionen sind komplex, raffiniert, manchnmal sogar urgewaltig, schweben zwischen romantischer Poesie und explodierendem Free Jazz. "I'll be the first to admit, I was virtually blown away by the zeal of acquiescent music embodied on this incredible project. As a result, I found Escreet's intrepid play and arresting compositional style laborious and enjoyable. From my perspective John Escreet ist without question a genius born to create, play and explore the invaluable possibilities of playing jazz and improvised music at this altitude." (Rob Young, The Urban Flux)

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.johnescreet.com/

 

Seitenanfang