Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2017 | April 2017

Programm März 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 30.03. 21 Uhr

Raul de Souza

Raul de Souza (tb), Julien Lallier (p), Glauco Sölter (b), Mauro Martins (dr)

Der brillante brasilianische Jazzmusiker Raul de Souza hat in den letzten Jahrzehnten nicht nur die Brasilianische Musik, sondern natürlich insbesondere den Brasilianischen Jazz - zu dessen Ikone er wurde - neu definiert. Mit seinem im letzten Jahr erschienenen Album „Brazilian Samba Jazz“ zelebriert der Posaunist vollkommen zu Recht die beachtlichen sechzig Jahre seiner Karriere. Bereits der Titel gewährt einen ersten Eindruck in die alles andere als starre und einseitige Stilrichtung des Künstlers. Von Bossa Nova zu Samba in den Sechziger Jahren (umgeben von Sérgio Mendes und Milton Nascimento) experimentierte Raul unter anderem mit Funk in den 80igern (zusammen mit seinem Freund George Duke) und auch mit Hardbop (zusammen mit Sonny Rollins). Des Weiteren erfand Raul de Souza die „Souzabone“ – eine spezifische Art einer elektronischen Posaune und geformt als Kunstwort aus 'Souza' und 'trombone'.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-
Do. 30.03.: Tickets reservieren

Website: http://www.rauldesouza.net

 

Seitenanfang