Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2017

Programm November 2017

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 11.11. 21 Uhr
ECM artists in concert

Tim Berne Snakeoil

Tim Berne (as), Oscar Noriega (cl), Matt Mitchell (p), Ches Smith (dr)

Tim Berne ist von der New York Times als „ein Saxophonist und Komponist von granitharter Überzeugung” beschrieben worden. ‘Incidentals’, das vierte Album seiner temperamentvollen Band Snakeoil, ist zugleich das zweite (nach ‘You’ve Been Watching Me’ aus 2015) in jener Quintettbesetzung, bei der seine Kerngruppe – Klarinettist Oscar Noriega, Pianist Matt Mitchell und Schlagzeuger/Vibraphonist Ches Smith – um den Gitarristen Ryan Ferreira erweitert wird. Die Musik ist in typischer Berne-Manier mit Action vollgepackt: kraftvoll, dynamisch, häufig in schneller Bewegung, und dabei sehr klar in den Details. „Irgendwie haben wir es geschafft, mehr klanglichen Raum zu gewinnen, indem wir einen weiteren Mitspieler dazu genommen haben“, stellt der Bandleader mit einer gewissen Verwunderung fest. Dieser Eindruck bleibt sogar dann bestehen, wenn Produzent David Torn seine Gitarre für einen Cameo-Auftritt am Höhepunkt des bescheiden betitelten ‘Sideshow’ (in Wahrheit eine epische 26-Minuten-Reise) in die Hand nimmt, um zwischen donnernden Timpani über eine gewundene, von Saxophon und Klarinette vorgezeichnete Melodie zu solieren. ‘Incidentals’ erscheint rechtzeitig für eine Snakeoil-Tournee durch Nordamerika im September und Oktober, auf die im November Konzerte in Europa folgen.

Eintritt € 28,- / Mitglieder € 14,- / Studenten € 22,-
Sa. 11.11.: Tickets im VVK bestellen

 

Seitenanfang