Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2017 | Feb 2018

Programm Januar 2018

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 18.01. 21 Uhr
BR-Klassik Mitschnitt

Julian Lage Trio

Julian Lage (g), Jorge Roeder (b), Eric Doob (dr)

‘Arclight’, Julian Lages Debütalbum beim Label Mack Avenue, ist sein erster Ausflug in die Welt der elektrischen Gitarre, der auf CD festgehalten wurde. Wie das intensive, weiße Licht, nach dem sein Album benannt ist, ist auch Lage ein Interpret, der hell leuchtet: Das Tempo, das er vorgibt, ist rasch, die Stimmung oft fröhlich, sein Spiel so geistesgegenwärtig und spontan überwältigend, dass man sich gezwungen sieht, sofort „repeat“ zu drücken – besonders wenn Tracks wie ‘Persian Rug’ und ‘Activate’ in unter zweieinhalb Minuten vorbeisausen. Für einen nachdenklichen Künstler wie Lage, der lange für ein Projekt forscht und darüber nachsinnt, bevor er einen Fuß ins Studio setzt, war es eine befreiende Erfahrung, einfach den Stecker anzuschließen und mit Unbekümmertheit loszuspielen. Der Fender Telecaster ist für Lage „der Inbegriff der am meisten verfeinerten, modernen Gitarre. Den Telecaster gibt es seit mehr als 60 Jahren“, sagt Lage, „und er ist immer noch so präsent. Ich habe das als Parameter genommen: ‘Arclight’ konzentriert sich auf meine Liebe für die elektrische Gitarre und im Speziellen auf den Telecaster. Darüber hinaus ist es fokussiert auf das Jazz Trio. Es ist prinzipiell die Umsetzung dieser Besessenheit für Musik aus der Vergangenheit, die ich seit langer Zeit hatte, der ich aber nie gefolgt bin. Ich wollte Songs machen, die durch mein Raster gefallen sind, als ich aufgewachsen bin, und die sich jetzt wie eine brandneue Art von Musik für mich anfühlen.“

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-
Do. 18.01.: Tickets im VVK bestellen

Website: http://www.julianlage.com

 

Seitenanfang