Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2002

Programm Oktober 2002

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 02.10. 21 Uhr

Frank Möbus Der Rote Bereich

Rudi Mahall (bcl), Frank Möbus (git), Oliver Bernd Steidle (dr).

Ein Raunen ging durch die deutschsprachigen Feuilletons, als Der Rote Bereich im Frühjahr letzten Jahres "Love Me Tender", seine erste Platte bei Act veröffentlichte. Die Musik des Trios um den Gitarristen Frank Möbus hat keine Spur von dem üblen Geruch, den Frank Zappa einst dem Jazz nachsagte. Statt dessen: Die Kompositionen losratternd, die Soli kurvig, das Gruppenspiel kreischend - Musik wie eine Achterbahnfahrt. Allerdings wie eine im Rückwärtsgang: Den nächsten Loop sieht man nie kommen. Ob New Thing, Rock'n'Roll oder Zwölftonreihen, die drei Männer mit den langen Koteletten und überkandidelten Anzügen haben die flüchtige Anspielung zum Stilmittel erhoben. Gut anschnallen also, und noch besser hinhören, sonst verpaßt man alles. Das hieß es damals, das heißt es jetzt. Der Schwerpunkt liegt in der Wiederentdeckung von Rock-Einflüssen. So schleppt Möbus, der fast alle Stücke geschrieben hat, einen großen Marshall-Verstärker zu den Konzerten, denn: "Die Stärke der elektrischen Gitarre liegt im Rock". Doch auch das, versteht sich, beläßt Der Rote Bereich bei Andeutungen. Wirklichen Rock zu spielen, wäre einfach nicht riskant genug. Wenn auch gut für's Business.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang