Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2003 | Mai 2003

Programm April 2003

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 02.04. 21 Uhr

Aya Mourodate & Walter Lang's Lotus Blossom

Aya Murodate (voc), Walter Lang (p), Nicolas Thys (b), Rick Hollander (dr)

Als der Pianist Walter Lang im Oktober 2001 mit seinem Trio zur Yokohama Jazz Promenade eingeladen wurde, sah er eine wilde japanische Big Band mit dem Namen Shibusa Shirazu (die 2002 dann das Highlight des Jazz Ost-West-Spektakels in Nürnberg war). Nach etlichen Sounderuptionen wurde es plötzlich ganz still und leise und eine zarte Sängerin trat ins Rampenlicht. Sie sang so herzergreifend, dass es ihn vor Schönheit schauderte. Und sein größter Wunsch war es dann, mit ihr gemeinsam zu musizieren. Zum Glück gehen solche Wünsche auch in Erfüllung! Zusammen mit der Sängerin Aya Murodate hat Walter Lang ein facettenreiches Repertoire erarbeiten, das japanische Folk-Songs (Hideko-Bushi), Lieder der Insel Okinawa (Asadoya-Yunta) und deutsches Liedgut homogen zu einem Ganzen zusammenfügt. Walter Lang galt lange Zeit als Beboper reinster Natur, doch vielzählige Projekte in jüngster Vergangenheit machten klar, dass Lang sich auch in der zeitgenössischen, europäischen Musikkultur mit großem Verständnis für Klang, Raum und Zeit selbstsicher bewegt. Der belgische Bassist Nic Thys und der amerikanische, in München wohnhafte, Schlagzeuger Rick Hollander, beide Meister ihrer Instrumente und langjährige Wegbegleiter von Walter Lang, runden die Band zu einem außergewöhnlichen musikalischen Erlebnis ab. Dieses Konzert findet mit freundlicher Unterstützung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft statt.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang