Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2003

Programm November 2003

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 26.11. 21 Uhr
noches de tango nuevo

Silvana Deluigi 'Loca'

Silvana Deluigi (voc), Victor Hugo Villena (bandoneon), Alejandro Schwarz (git), Roberto Tormo (b)

Mit ihrem Programm "Loca" (und der gleichnamigen bei in-akustik erschienen CD) setzt die in Europa lebende Argentinierin Silvana Deluigi ihren Versuch fort, klassische Tangos von der Patina nostalgischer Klischees zu befreien. Der Titel "Loca" ("Verrückt") spielt auf Astor Piazzolas berühmte "Balada poro un loco" an, aber auch auf den Mut zum Risiko: Wenn nämlich neben dem Bandoneon plötzlich auch mal ein bei Tangofreunden früher verpöntes Akkordeon erklingt, oder wenn Bertold Brechts Klassiker des Geschlechterkampfs "Surabaya Johnny" plötzlich als musikalisch und emotional aufgeladener Tango interpretiert wird. "Ich bin zwar in der Tradition des klassischen Tangos aufgewachsen, will aber beweisen, daß Tradition niemals mißverstanden werden darf als etwas museales." Der gesungene Tango ist für Silvana Deluigi mehr als nur ein Museumsstück. Hatte die 1960 in Buenos Aires geborene Sängerin auf ihrer CD "Tanguera" die Macho-Hymne Tango aus der Sicht der Frau heraus gesungen und inhaltliche Akzente gesetzt, so weitet sie diese heute zunehmend auch auf die musikalische Erneuerung aus, indem sie zunehmend Arrangements schreiben läßt, die ihren Musikern Freiheit für Improvisation lassen. "Verrückt" oder "Loca" bedeutet für Silvana Deluigi also nicht nur das Wagnis neuer Arrangements und überraschender Grenzüberschreitungen, sondern auch das musikalische Wechselbad der Gefühle - von Piazzola über Brecht zu Marguerite Duras."The most exciting tango singer today." Kip Hanrahan

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang