Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Dez 2003 | Feb 2004

Programm Januar 2004

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 17.01. 21 Uhr
B.H. Hopper Management presents Rising Star

Eric Alexander Quartet

Eric Alexander (ts), Harold Mabern (p), John Weber (b), Joe Farnsworth.

Der Stern des aus Illinois stammenden Saxophonisten Eric Alexander erklomm seit Beginn der 90er Jahre kontinuierlich das Firmament des Jazz. Mit gerade mal 34 Jahren ist er heute bereits eine anerkannte Größe des Post-Bop-Genres. Alexander begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen, wechselte mit neun zur Klarinette, mit zwölf zum Altsaxophon und fand 18-jährig zu Beginn seines Musikstudiums schließlich zum Tenorsaxophon, dessen Spiel er u. a. bei Joe Lovano perfektionierte. Die Auszeichnung beim Thelonius Monk Wettbewerb 1991 war gewissermaßen der Startschuss für seine Karriere. Seit seinem CD-Debut im selben Jahr ist er mittlerweile auf über 60 Produktionen zu hören. Alexander arbeitete bereits mit vielen amerikanischen Stars zusammen, u.v.a. bildete er ein Quartett mit John Hicks, George Mraz und Idris Muhammed. Für seine bislang letzte CD " Nightlife in Tokyo" konnte er den legendären Bassisten Ron Carter gewinnen.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang