Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jun 2005 | Aug 2005

Programm Juli 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 06.07. 21 Uhr
highlight

The Bad Plus

Reid Anderson (b), Ethan Iverson (p) und David King (dr).

Um als Jazz-Klavier-Trio eine Scheibe Wurst vom Teller zu ziehen, benötigt es viel Muskel- oder einiges an kreativer Schaffenskraft. Das Erfolgsrezept von The Bad Plus orientiert sich an ideenreichen Innovationen in Form reifer Eigenkompositionen und eigenwilliger Coverversionen. Ob Nirvanas "Smells Like Teen Spirit", Blondies "Heart Of Glass" oder Aphex Twins "Flim", immer überzeugen Reid Anderson (bass), Ethan Iverson (piano) und David King (drums) durch ein schier unglaubliches Transformationsvermögen. Unter ihren begnadeten Fingern gedeihen die Rock-Goldies zu einer neuen Blüte ungekannter Schönheit. "Wenn wir Cover-Versionen auswählen und arrangieren, konsultieren wir ein Orakel und werten es gemeinsam aus" veralbern sie ihre Arbeitsweise. Etwas ernster fügen sie "wir meinen, dass nur die Phantasie unsere Grenzen festlegen sollte und nicht der Stil" hinzu. Sie sprechen von einer "Dekonstruktion der verschiedenen Einflüsse" und vermeiden elegant das Stigma der Verschmelzung. Statt dessen übertragen sie die von Dance, Pop und Rock inspirierten Tonfolgen in ihre eigene unerschütterliche Sprache aus reinem Jazz.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

 

Seitenanfang