Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2005

Programm Oktober 2005

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 19.10. 21 Uhr
BR-Mitschnitt - highlight

Antonio Faraó Trio 'Encore'

Antonio Faraó (p), Martin Gjakonovski (b), Dejan Terzic (dr)

Von der europäischen Musik-Kritik als einer der interessantesten Jazz-Pianisten der letzten Generation gelobt, ist Antonio Faraó einer der schillerndsten Vertreter der Mailänder Jazz-Szene. Schon im zarten Alter von sechs Jahren beginnt er Klavier zu spielen und besticht mit seinem Interesse an der zeitgenössischen schwarz-amerikanischen Musik. Bald spielt er an der Seite von berühmten Jazz-Größen wie Jack De Johnette, Chico Freeman, Johnny Griffin, Benny Golson, Billy Cobham …und zusammen mit der großen italienischen Sängerin Mina. Zahlreich sind die internationalen Preise und Anerkennungen, darunter den Four Roses (1991) und der erste Preis beim renommierten internationalen Jazz-Piano-Wettbewerb Martial Solal (1998). Sein jüngstes Projekt ist 2005 erschienen und heißt “Encore”. Von seiner bewährten europäischen Rhythmus-Gruppe unterstützt, betätigt er sich wieder einmal als kreativer und beseelter Frontman.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang