Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2006

Programm Oktober 2006

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 13.10. 21 Uhr
European Jazz made in: Hungary

Mihály Borbély Quartet

Mihály Borbély (saxes, wind instruments), Daniel Szabo (p), Balázs Horváth (b), István Baló (dr, perc).

Borbély Mihály studierte klassische Klarinette und Jazzsaxophon am Béla Bartók Conservatorium und an der Franz Liszt Musik Akademie. Zudem spezialisierte er sich auf ungewöhnliche Blasinstrumente wie z.B. dem Tárogató, Blockflöten, Kaval, Dvojnice oder Fujara. Der Karriere im eigenen Land folgte eine Karriere auf internationaler Ebene, u.a. spielte er mit Herbie Mann, dem Saxophone Summit (Michael Brecker - David Liebman - Joe Lovano) und dem Rova Saxophone Quartet. Sein zuletzt eingespieltes Album, in der Besetzung des heutigen Abends, "Meselia Hill" wurde mit dem "Gramofon 2005" als bestes ungarisches Jazzalbum 2005 ausgezeichnet. Das Mihály Borbély Quartet verbindet auf raffinierte Weise Jazzrhythmen mit zeitgenössischer Musik und mit Folk-Worldmusic. "Was dann folgt, ist improvisierte Musik in Höchstform. Borbély bevorzugt das Sopransaxophon, das Chamäleon unter den Holzblasinstrumenten und setzt Tárogató, schwer zu spielen, Fujara und Tilinkó ein für das Lokalkolorit. Sein Ton ist schnörkellos, kräftig, doch warm, seine Improvisationen überraschend, doch einleuchtend, und scheuen nicht die schwierigen Obertöne."

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

 

Seitenanfang