Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2006

Programm Oktober 2006

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 20.10. 21 Uhr
ACT: Jazz Night CD-Release Concert 'Irish Heart'

Torsten Goods Quartet

Torsten Good (git, voc), Jan Miserre (p), Marco Kühnl (b), Christoph Huber (dr).

Das Jazzmagazin “Jazzthing” hat ihn unlängst in die Deutsche Jazz-Nationalmannschaft berufen. Bei der Londoner International Jazz Competition schaffte er es als einziger Europäer bis ins Finale. Und sein neues Album „Irish Heart“ erscheint nirgendwo anders als beim renommierten Jazz-Label „ACT“. Alles spricht dafür: 2006 wird das Jahr des Torsten Goods. Nach Wochen im Studio brennen er und seine Band jetzt darauf, das Material des langerwarteten neuen Albums endlich live präsentieren zu können: „Irish Heart“ – eine Hommage an die irische Heimat von Torstens Mutter – besticht mit aufregenden, neuen Jazz-Versionen bekannter Klassiker aus der Feder irischer Größen wie Van Morrisson oder Bill Whelan, überrascht aber auch mit Titeln zeitgenössischer irischer Künstler und sogar mit zwei Traditionals: alles stilsicher, elegant und mit großer Gelassenheit interpretiert im typischen Torsten-Goods-Stil, einer verführerischen Kombination aus lässigen Grooves, flinken Läufen und Torstens smarter Stimme. Auf dem Album wie auch live, sorgt die exzellente Torsten-Goods-Band bestehend aus Jan Miserre (piano), Marco Kühnl (kontrabass) und Christoph Huber (drums) für den nötigen Drive. Auf der Bühne stacheln sich die vier Vollblutjazzer – alle unter 30 und Meister ihres Fachs – gegenseitig an, erklimmen mit Leichtigkeit immer wieder neue improvisatorische Höhen um anschließend mit traumwandlerischer Sicherheit in den Groove zurückzufinden. It's a jazz thing – und was für eins!

Eintritt € 13,- / Mitglieder € 6,50

 

Seitenanfang