Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2007 | April 2007

Programm März 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 24.03. 21 Uhr
Deutsch Türkische Kulturwochen - Bridge to Turkey Music Festival 2007

Fidan (Amsterdam) & Projektil (München) - Doppelkonzert

Fidan: Esra Dalfidan (vocal), Tobias Klein (bcl), Franz von Chossy (piano), Sean Fasciani (doublebass), Uli Genenger (drums). Projektil: Semih (git), Otti Osthold (keys), Onur Ugurluel (b), Fabian Füss (dr).

Fidan: Jazz music influenced by eastern elements! Als Türkin in Deutschland geboren und aufgewachsen zu sein ist eine der wesentlichen Quellen, aus der Esra Dalfidan die Inspiration schöpft, um ihre Musik zum Ausdruck zu bringen. Ihre Kompositionen sind gekennzeichnet durch ein breites stilistisches Spektrum an Jazz, Einflüssen von folkloristischer, klassischer, sowie zeitgenössischer Musik, die teilweise auch anhand indischer Konzepte im Bereich Rhythmik, Polyrhythmik und Melodik verwirklicht wird. Die Stimme dient hierbei als Mittel ihrer Wahl, um all dies umzusetzten. Ergänzt und vervollständigt wird dieses Konzept durch die Musiker, die sie für die Realisation ihrer Musik ausgewählt hat. Alle Mitglieder der Band leben in Amsterdam. Esra Dalfidan hat soeben die "Dutch Jazz Vocalisten Concours 2007" gewonnen. Projektil: Projektil steht für eine Combo aus Münchner Musikern, die ihr musikalisches Vokabular aus Stilen wie Jungle, Dub und Soul schöpft. Einflüsse aus dem Jazz der 70er Jahre bilden die Grundlage der komplexen Arrangements, die jedoch viel Freiraum für Improvisation lassen. Geprägt durch Vintage Keys wie Fender Rhodes, Clavinet und Moog Prodigy einerseits und effektvoll verfremdete Bass- und Gitarrenklänge andererseits entsteht in Kombination mit druckvollen "handmade" Beats ein energetischer und angenehm organischer Sound. Die Musiker sind auch in anderen Bands aktiv, mit denen sie u.a. im Vorprogramm von Erykah Badu, Söhne Mannheims, Macka B und Carlos Santana mitwirken durften.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

 

Seitenanfang