Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2007

Programm Juni 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 08.06. 21 Uhr
ACT: Jazz Night 'Young German Jazz'

Carsten Daerr & Daniel Erdmann 'Berlin Calling'

Carsten Daerr (p, melodica), Daniel Erdmann (sax), Ritsche Koch (tp), Ronny Graupe (7-string-guitar), Oliver Potratz (bass), Sebastian Merk (dr).

Die Young German Jazz Reihe von ACT präsentiert ihr 7. Album. Junge deutsche Jazztalente zu fördern, hat für ACT Labelchef Siegfried Loch Tradition: Bereits in den 60er Jahren machte er sich für den deutschen Jazz stark und Musiker wie Klaus Doldinger oder Volker Kriegel verdankten ihm ihre ersten Produktionen. Berlin Calling ist kein weiterer Versuch, dem Berliner Jazz ein ultimatives Soundgewand überzustreifen. Im Gegenteil. Indem sich beim Hören dieser in jede Richtung offenen Musik der Eindruck vermittelt, sie könnte ebensogut an jedem anderen Ort dieses Erdballs entstanden sein, arbeitet sie eine entscheidende Stärke des Berliner Jazz heraus. Der Sound von Berlin war von Anbeginn viel weniger verortet als der anderer Jazz-Zentren. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Berliner Jazz erzählen die Geschichte einer sich ständig verändernden Collage, die niemals ihre endgültige Form und Gestalt finden wird. Leicht haben es sich die sechs Musiker nicht gemacht. Sie vermeiden alle Klischees von Free-, Noise- oder Groove-Jazz, verharren weder im Swing noch in Ethno-Platitüden, mit denen Berlin bisher etikettiert wurde. Stattdessen spielen sie eine fragile, sensible und intelligente Musik, die sich nicht ohne weiteres benennen lassen will. "Berlin Calling spurtet durch die Stilistiken des modernen Jazz, das Klangbild zu einer modernen Variante von Döblins ‚Berlin Alexanderplatz’."FONOFORUM

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

 

Seitenanfang