Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2007

Programm November 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 17.11. 21 Uhr
Stargastspiel

De Nazaten feat. James Carter

Robby Alberga (git), Klaas Hekman (piccolo, ss, bs), Carlo Ulrichi Hoop (conga, surinam percussion), Keimpe de Jong (ss, ts), Carlo Jones (as), Gregory Kranenburg (dr), Chris Semmoh (skratyi, surinam percussion), Patrick Votrian (tb, sousaphone), James Carter (ts).

Surinam Kaseko, Antillen Walzer, Jazz und Kalypso werden in einen Topf geworfen und als heisser Brass Groove serviert. In der Musik dieses holländisch-surinamesisch-antillischen Orchesters verbinden sich karibische Klänge mit europäischen Blasorchester-Klängen. Der amerikanische Saxophonist James Carter kommt als Stargast hinzu. James Carter bläst voller Energie, kraftvoll mit rasendem Tempo und virtuoser Technik. "Diejenigen Jazzfreunde, die den Saxophonisten James Carter schon einmal live erleben konnten, waren hingerissen von seinem dynamischen, ungestümen Spiel, seinem leidenschaftlichen, rauhen, bisweilen eruptiven Ton, aber auch von seiner großen stilistischen Bandbreite.” Jazz Podium. Mit freundlicher Unterstützung von Dienst Kunst en Cultuur Gemeente Rotterdam, Fonds Amateurkunst en Podiumkunsten (FAPK), Prins Bernard Cultuurfonds Stichting Volkskracht Rotterdam, Fonds Scheppende Toonkunst (FST), Thuiskopiefonds (TKF) und dem Generalkonsulat der Niederlande München.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,-

 

Seitenanfang