Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Nov 2007 | Jan 2008

Programm Dezember 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 19.12. 21 Uhr
CD Präsentation - Soup en Jazz

Sebastian Gampert Contrast

Martin Auer (tp,flh), Uli Wangenheim (ss, as, bcl, fl), Hugo Siegmeth (ts,bcl, fl), Gerhard Gschlössel (tb), Sebastian Gampert (p), Lui Leininger (b), Peter Gall (dr).

"Contrast" wurde 1996 von Pianist Sebastian Gampert ins Leben gerufen. Seit je her besteht das Repertoire der Band ausschließlich aus Eigenkompositionen der Mitglieder. Während die Musik anfangs vorallem von der Ära des Hard Bop geprägt war, haben sich im Verlauf der Jahre die Einflüsse von Funk, Hip Hop, Rock und Free Jazz bemerkbar gemacht. Die Erfahrung des langjährigen Zusammenspiels erlaubt dem Ensemble sich frei in ihren Kompositionen zu bewegen und von hohem Risiko in kollektiven Improvisationen Gebrauch zu machen. "Zehn Jahre tritt Gampert mit seiner Sextettformation Contrast auf. Die Stammbesetzung blieb seither konstant – das ist selten im Jazzmetier. Verständlich, dass Kritiker immer wieder die homogene Spielweise des Ensembles überzeugt, das mit Uli Wangenheim, Hugo Siegmeth und Martin Auer über drei virtuose Solisten wie exzellente Komponisten verfügt. Gamperts Kompositionen und Arrangements gleichen Streifzügen durch musikalisch-vielfarbige Landschaften in welchen immer wieder überraschende Wendungen auftauchen" (Die Welt). Gewonnene internationale Musikpreise (Brüssel Jazz Competition, Breda Jazz Contest und Jugend jazzt) sowie die Teilnahme an renomierten Festivals (u.a. in Montreux, Amsterdam, Groningen, Worms, München, Breda, etc.) zeugen von Eigenheit und Qualität der Band. Die auf der aktuellen CD "Soup en Jazz" aufgenommenen Kompositionen sind inspiriert von den Geschmackswelten sowie der Zubereitung von zehn verschiedenen Suppen. Die Umsetzung dieser Idee findet in den Niederlanden, Gamperts Wahlheimat, großen Anklang in Radio und Fernsehen. Bereits jetzt zählt die CD zu einer der meist verkauften Jazzproduktionen in Holland. In der Konzertsaison 2007/08 präsentiert "Contrast" die Musik auch in Deutschland.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang