Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Nov 2007 | Jan 2008

Programm Dezember 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 28.12. 21 Uhr

L14, 16 Phlogistone

Axel Schlosser (tp), Steffen Weber (sax), Rainer Böhm (p), Arne Huber (b), Lars Binder (dr).

"Wenn Jazzmusiker als Bandnamen eine kryptische Zahlenkombination wählen, dann vermutlich, weil es sich dabei um eine besonders ausgefuchste Harmoniekombination handelt. Pustekuchen: L 14,16 hieß ein Mannheimer Bistro, in dem dieses clevere Quintett gern einkehrte. So einfach ist das. Direkt, kraftvoll, impulsiv, ohne großen theoretischen Überbau, aber klar strukturiert klingt folgerichtig auch der ideologiefrei und akustisch gespielte Hardbop dieser jungen, mit Musikpreisen überhäuften Band. Die Fünf schaffen es sogar dem überspielten Klassiker „Sidewinder“ von Horace Silver neues Leben einzuhauchen." Bernd Schwope. Vorne spielen Trompeter Axel Schlosser, Mitglied der Bigband des Hessischen Rundfunks und Saxophonist Steffen Weber, Dozent an der Musikhochschule Mannheim und Mainz, Gast bei Jazz-Festivals von Montreux, DenHaag bis Istanbul. Träger des Wormser Jazzpreises 2005. Pianist Rainer Böhm ist Träger des Jazzpreises der Stadt Nürnberg 2002 und hat beim internationalen Klavier-Solowettbewerb in Montreux zweimal den zweiten Platz belegt. Auch in Belgien verlieh ihm die Jury einen Sonderpreis als den besten Solisten. Bass spielt Arne Huber, der ein Jazzstudium an der Musikhochschule Mannheim und ein klassisches Kontrabassstudium an der Musikhochschule Freiburg i.Br. absolviert hat. Und am Schlagzeug sitzt Lars Binder, der zahlreiche CDs in den USA und Deutschland einspielte. Man darf also durchaus gespannt sein, was Jazz made in Germany so alles zu bieten hat!

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang