Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Nov 2007 | Jan 2008

Programm Dezember 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 29.12. 21 Uhr

Hugo Siegmeth Quartet

Hugo Siegmeth (sax, cl), Carsten Daerr (p, melodika), Henning Sieverts (b, cello), Bastian Jütte (dr)

"Diesem Quartett gelingt eine dichte Intensität des Zusammenspiels, wie sie sonst nur - auf auskomponiertem Terrain - versiertesten klassischen Streichquartetten zu eigen ist. Mit der Präzision und Geschmeidigkeit eines Fischschwarms reagieren die vier auf jede kleinste Nuance, auf wechselnde Tempi, Taktarten, dynamische Änderungen. Das ist allerhöchste Kunst des Zusammenspiels, ergänzt durch formidablen Einfallsreichtum, Temperament, Vielfalt und immer wieder aufscheinende lyrische Qualität - Hut ab. Vitaler, qualitativ hochwertiger und international konkurrenzfähiger kann «Jazzmusik» nicht sein." So Jazzjournalist Thomas Kraus über das Quartett. Neben Titeln aus der letztes Jahr bei ACT erschienenen CD „Red Onions“, einer Hommage an den New Orleans Musiker Sydney Bechet wendet sich der in Arad/Rumänien geborene Saxophonist Hugo Siegmeth in dem aktuellen Programm musikalisch seinen Wurzeln zu. In Bearbeitungen von alten Volksliedern aus dem rumänischen Banat und etlichen seiner Kompositionen nimmt er Bezug auf die musikalischen Traditionen seiner Heimat, paart bisweilen die tänzerische Qualität und die rhythmischen Konzepte osteuropäischer Volksmusik mit der sublimen Harmonik des Modern Mainstream Jazz und schafft hier nicht nur eine sehr organische Verbindung sondern auch eine Musik, die mit vielen Klangfarben die Vorstellungswelt ihrer Hörer anzuregen vermag.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

 

Seitenanfang