Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2008 | Dez 2008

Programm November 2008

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 01.11. 21 Uhr

Jerker Kluge´s DEEPJAZZ

Jerker Kluge (kontrabass), Julia Fehenberger (voc), Kathrin Pechlof (harfe), Till Martin (sax, bcl), Tim Allhoff (p), Matthias Gmelin (dr)

Auf den Spuren der "Blue Note"- und "Impulse"-Klassiker der 60er Jahre spielt dieses Sextett Spiritual- und Modal-Jazz von großer Intensität. Die Eigenkompositionen orientieren sich an den wegweisenden Musikern der modalen Jazz-Ära wie McCoy Tyner oder Joe Henderson, sowie an den spiritueller orientierten Konzepten von John Coltrane und Pharoah Sanders. Die Besetzung bietet sowohl von der interessanten Instrumentierung als auch von den individuellen Talenten der Mitpieler her Außergewöhnliches. Es werden hauptsächlich Eigenkompositionen und einige wenige Klassiker aufgeführt. So darf man sich z. B. auf neue Arrangements und Interpretationen von "Little Sunflower" und "Naima" freuen, aber auch auf neue Kompositionen, die die oben genannten Soundkonzepte als Ausgangspunkt für neue, eigene Klangentdeckungen verwenden. Jerker Kluge bereichert die Jazzszene seit längerem mit seinen interessanten und individuellen Projekten, wie z.B. den Gruppen "Hipnosis", "The Hi-Fly Orchestra", "The Boogoos" oder "Radio Utopia".

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.jerker-kluge.de

 

Seitenanfang