Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2009

Programm Oktober 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 09.10. 21 Uhr
Enja highlight

Boi Akih

Monica Akihary (voc), Niels Brouwer (git), Sandip Bhattacharya (tabla,balafon,frame drum),

Monica Akihary, in den Niederlanden geboren und molukkischer Abstammung, studierte Bildhauerei in Amsterdam und Yogyakarta (Indonesien). Am liebsten singt sie im Mutteridiom ihres Vaters, der Sprache der Insel Haruku. Es ist eine Sprache der weichen Vokale und melodischen Silben, die perfekt zu ihrer dunklen, warmen Stimme und ihrem Improvisations-Stil passt und der Sängerin "viel mehr Freiheit im musikalischen Ausdruck" gibt. Niels und Monica haben sie als Teil ihres ganz eigenen musikalischen Stils etabliert, der gleichermaßen in indonesischer Musik (Gamelan, Java), südindischer Musik, europäischer Klassik sowie im Jazz wurzelt. Ein exotisches Amalgam, gewürzt mit indischen Rhythmen und lebhafter Improvisation, "eine seltsame Jazz-Mixtur", wie Monica sagt, "eine neue Art von Jazz, wenn man so will". Das Duo Boi Akih, diese unwahrscheinliche Kombination aus technischem Können und überzeugender Melodik, verbindet das Einfache mit dem Komplexen und schafft eine Einheit, die echte Gefühle, aber auch mutige Innovation transportiert. Heute wird das Duo um Sandip Bhattacharya an der indischen Percussion erweitert.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.boiakih.com

 

Seitenanfang