Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2009

Programm Oktober 2009

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 31.10. 21 Uhr
highlight

Aaron Parks Trio

Aaron Parks (p), Matt Brewer (b), Peter Danemo (dr)

Aaron Parks ist einer jener jungen Jazz-Pianisten, die speziell dieser Szene äußerst gut tun. Das hat auch das renommierte Jazz-Label Blue Note verstanden und sein eigenes Debüt-Album ins Programm aufgenommen. Nicht umsonst, denn Aaron Parks ist nicht nur ein exzellenter Pianist, sondern hat auch das, was ganz große Musiker von perfekten Technikern unterscheidet. Er hat den Sinn für das Mehr in der Musik. Seine Musik ist ein Meer an sanften Ideen, orientiert sich am Ozean, der so ewig, so wild und doch so unbegreiflich weit ist. Der Titel seines Album ist dafür die treffendste Bezeichnung die man dafür finden kann: "Invisible Cinema". Kino für Hirn, Kino für geschlossene Augen, Kino, zu dem unser Hirn die Bilder selbst liefert. Er gibt den Anstoß, aber dann tun sich die Welten von alleine auf. Aaron Parks’ Ideen, sein Kompositions-Methode, seine spannenden Stimmungsfelder und nicht zuletzt seine andere Art moderne, feine und stimmige Jazzmusik zu produzieren, verdienen das Prädikat Sehr Gut.

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.aaronparks.com

 

Seitenanfang