Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2010

Programm April 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 15.04. 21 Uhr
Wilde Gezeiten

flexkögel

Britta-Ann Flechsenhar (voc), Christian Kögel (baritongitarre), Hans Otto (dr).

flexkögel ist die Sängerin Britta-Ann Flechsenhar und der Gitarrist Christian Kögel. Ihr letztes Album "Wilde Gezeiten" erschien auf minormusic/edel kultur. flexkögel schreibt, arrangiert und spielt Songs hervorgezaubert aus den unendlichen Weiten zwischen Jazz und Pop: Jazz im Songformat, Grazile Klangflächen und verträumte Melodien; Reduzierte Beats mit rhythmisch energetischen Ausbrüchen; Gesang, der einen mit deutschen und englischen Texten auf die Reise schickt; Klare Songstrukturen und Expeditionen in offenere Soundwelten. Der Sound der Band wird durch die warme und facettenreiche Stimme von Britta-AnnFlechsenhar bestimmt. Sie interpretiert die Songs schlicht und unprätentiös. Ihre verspielten Vocal-Loops und sparsam eingesetzten Samplereinspielungen unterstützen die atmosphärische Dichte der Stücke. Christian Kögels Klangideen auf der Gitarre, wie atmosphärische Rückwärtsloops oder rhythmische Strukturen aufs Griffbrett gehämmert, setzen immer wieder neue Soundimpulse. Als Dritter im Bunde vervollständigt der neue Schlagzeuger Hans Otto mit seinen Grooves und Geräuschen das Ganze zur „Klang-Explosion in Zeitlupe“ (Südwestpresse) "Popverliebter Jazz ist das, der auch mit brasilianischen Rhythmen flirtet. Darf man so süffisant vom Versiegen des Golfstroms und Abtauen der Gletscher singen? Man darf, wenn man so witzig, geistreich und unberechenbar zwischen Songwriting, Indie-Pop, Improvisation und Jazz rotiert" Jazzpodium

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.flexkoegel.de/

 

Seitenanfang