Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

April 2010 | Jun 2010

Programm Mai 2010

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 27.05. 21 Uhr
highlight

Simcock - Swallow - Nussbaum - Walker

Gwilym Simcock (p), Mike Walker (git), Steve Swallow (e-bass), Adam Nussbaum (dr)

Das Aufeinandertreffen zweier ausgezeichneter britischer Musiker und zweier Größen der amerikanischen Jazzszene lässt ein vielversprechendes Projekt mit melodisch spannender, inspirierender und außergewöhnlicher Musik erwarten. Der mehrfach ausgezeichnete Pianist Gwilym Simcock wurde von niemand geringerem als Chick Corea als "Genie" bezeichnet und blickt trotz seiner noch jungen Karriere bereits auf eine europaweit sehr intensive Zusammenarbeit mit der Creme de la Creme der britischen und internationalen Jazzszene zurück, darunter u.a. Dave Holland, Lee Konitz, Bill Bruford’s Earthworks und Bobby McFerrin. Mike Walker gilt als einer der Aufsehen erregendsten europäischen Gitarristen und war u.a. mit George Russell's Creative Jazz Orchestra, Vince Mendoza, Anthony Braxton und Bill Frisell zu hören. Steve Swallow – führender Protagonist an der Bass-Gitarre – weist eine mehr als glanzvolle Karriere auf, in der er bereits über Jahrzehnte hinweg mit großartigen Musikern wie Paul Motian, Lee Konitz, John Scofield, Carla Bley, Chris Potter und vielen anderen zusammenarbeitet(e). Steve Swallow und Adam Nussbaum (dessen Arbeit mit Michael Brecker 1988 mit einem Grammy ausgezeichnet wurde) verbindet bereits eine sehr lange Freundschaft, innerhalb derer sie als eingespielte Rhythmus-Sektion bereits in zahlreichen musikalischen Projekten zusammenarbeiteten. Dieses neue und spannende Projekt besticht durch sein von Inspiration und Improvisation gekennzeichnetes Spiel, basierend auf Neukompositionen von Gwilym Simcock, Mike Walker und Steve Swallow, die "maßgeschneidert" für das Quartett geschrieben wurden.

Eintritt € 26,- / Mitglieder € 13,-

Website: http://www.gwilymsimcock.com/

 

Seitenanfang