Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2011 | April 2011

Programm März 2011

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 16.03. 21 Uhr
Brit-Jazz-Week

Jason Yarde & Andrew Cormack Duo/Trio Wah

1st set: My Duo: Jason Yarde (sax), Andrew Cormack (p). 2nd set Trio Wah: Jason Yarde (sax), Larry Bartely (b), Mike Pickering (dr).

Eine einmalige Gelegenheit, gleich zwei außergewöhnliche Bands an einem Abend zu erleben: Das Jason Yarde Trio "Wah" mit Mike Pickering am Schlagzeug und Larry Bartley am Bass und "My Duo", in dem der Leader mit dem Pianisten Andrew McCormack zusammentrifft. Der Komponist, Arrangeur, Produzent, musikalische Leiter und Saxophonist Jason Yarde schreibt Musik, die abwechselnd als kraftvoll, spirituell, bewegend, schwärmerisch, bis in die Haarspitzen aufregend und fantastisch beschrieben wurde. Er komponiert quer durch die Stile – von Avantgarde-Jazz zu Klassik über Hip-Hop Fusion, Broken-Beats, R&B, Reggae, Soul bis hin zu Singer/Songwriter-Tunes – und das für die unterschiedlichsten Medien und Besetzungen, von Orchestern und Kammermusikensembles bis zu Bigbands, von Tanz zu Film, von elektro-akustisch bis midi. Das "Trio WAH!" kann gleichzeitig und in nur wenigen Takten die Ruhe und den Sturm abdecken, wobei es auch aufgrund seines exponierten Formats nie die essentiellen Elemente von Rhythmus, Melodie und Harmonie außer Acht lässt. "My Duo“ im Zusammenspiel mit Andrew McCormack präsentiert eine völlig andere Musik und gänzlich unterschiedliche Kompositionen – die satten Klavierharmonien ergänzen Jason Yardes Saxophon auf kongeniale Art und Weise. Andrew McCormack ist Sieger des BBC Jazz Award als "Rising Star" des Jahres 2006. Sein erstes Album im Duo mit Jason Yarde wurde vom Guardian als "wundervolle Jazz-Konversation" erkannt und erhielt auch sonst höchstes Kritikerlob.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.joyandears.com/

 

Seitenanfang