Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jun 2011

Programm Juli 2011

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 15.07. 21 Uhr

Panzerballett

Jan Zehrfeld (g), Joe Doblhofer (g) Alexander von Hagke (ts) Heiko Jung (b) Sebastian Lanser (dr)

Eine ungewöhnliche Band: Das Stilspektrum reicht von John Coltrane über Frank Zappa bis "Dirty Dancing" oder gar Rammstein - eklektischer geht es kaum. Die stimmige Devise des Panzerballett-Masterminds Zehrfeld lautet: "Je bekannter ein Musikstück, umso gnadenloser kann ich es durch den Jazz-Metal-Wolf drehen." Bekanntes Material wird völlig umgekrempelt, zersägt, durch die Häckselmaschine gejagt und unorthodox wieder zusammengeleimt. Die nicht minder abgefahrenen Eigenkompositionen erhöhen den Kultfaktor noch weiter. Was der Hörer hier geboten bekommt, ist humorvolle, mathematisch und laut groovende Musik in extremer Form, von fünf virtuosen Musikern mit atemberaubender Präzision und Spielfreude vorgetragen, ganz nach dem Zehrfeld-Motto "Headbangen mit Köpfchen". Kommentierte doch Dweezil Zappa persönlich die panzerballettsche "Verkrassung" eines Zappa-Medleys: "Normalerweise mag ich es nicht, wenn die Musik meines Vaters umarrangiert wird, aber das war eine angenehme Überraschung."

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.panzerballett.de/

 

Seitenanfang