Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2012 | April 2012

Programm März 2012

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 29.03. 21 Uhr

Das Kapital

Edward Perraud (F) - (dr), Hasse Poulsen (DK) – (git), Daniel Erdmann (D) – (ts)

Von Ostberlin nach Hollywood. So in etwa könnte man die Reise beschreiben, auf die Das Kapital uns auf seiner zweiten CD "Conflicts & Conclusions" mitnimmt. Dieser Trip beginnt mit „Auferstanden aus Ruinen“, der lange geschmähten Nationalhymne der DDR, die Hanns Eisler so dreist wie genial von dem Schlager "Goodbye Johnny" geklaut hat, und endet mit "Hollywood Elegy Coda". Dazwischen gibt es jede Menge Anarchie und Alltag. Daniel Erdmann, Hasse Poulsen und Edward Perraud erweisen sich einmal mehr als drei unverbesserliche Idealisten, die sich nicht mit der globalisierten Uniformität des klein-bürgerl¬ichen Jazz-Empfindens ihrer Umgebung abfinden wollen. Das ist keine Musik für Früh-schoppen, Cocktail-Partys, Parfümwerbung oder Firmenfeiern. Das ist der Soundtrack zu Atom-ausstieg, Eisenbahner-Streik und Hörsaalbesetzung, aber auch zur überfüllten U-Bahn und zum Computer-Absturz.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.myspace.com/daskap

 

Seitenanfang