Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2012 | Mai 2012

Programm April 2012

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 13.04. 21 Uhr

Zoran Terzic √c (Wurzel aus C)

Rudi Mahall (bcl), Zoran Terzic (p), Dejan Terzic (dr)

Anfang der 1990er Jahre aus dem Ur-Gebräu der Nürnberger Jazzszene entsprungen, feiert die Band Wurzel aus C mit Rudi Mahall und den Terzic- Brüdern ihre ganz und gar nicht metaphysische Wiedergeburt. Die Band war seinerzeit mit einer Version von Robert Palmers “Johnny & Mary“ auf der inzwischen legendären gleichnamigen CD-Einspielung mit Indie-Pop-Bands wie The Notwist und anderen vertreten. Dann verlor sich ihre Spur. In der Zwischenzeit sind alle ihre eigenen Wege gegangen, über Bern, New York bis nach Berlin. Auf einer Tour auf diese Kult-Scheibe angesprochen, kamen die Musiker auf die Idee, die Band unter ähnlichen Vorzeichen wieder zu gründen. Auch heute ist das Prinzip die Einfachheit der Originalkompositionen in Verbindung mit dem Abenteuer der Trio-Improvisation, das sie um 4000 Grad wendet, knetet, faltet, fortkatapultiert, bis man sich im Publikum glücklich verloren und entflohen weiß. "Viele Wege führen von Nürnberg nach Berlin. Doch wer mit den Brüdern Zoran und Dejan Terzic und dem Bassklarinettisten Rudi Mahall aufbricht, kann sicher sein, dass er nie auf einem glatten Straßenbelag unterwegs ist. Wurzel aus C ist die Wiederaufnahme eines Trios, mit dem die drei Musiker schon vor zwanzig Jahren, damals noch in Nürnberg, ihre Hörer auf unasphaltiertes Terrain führten. Und noch immer schlagen sie in ihrer Musik die holprigen und verschlungenen Wege ein, auf denen Unerwartetes geschieht. (...) Ausruhen gilt nicht... Je tiefer man in die verwirrende Vielfalt dieser Musik eintaucht, desto ruhiger fühlt sie sich an. Am Ende sitzt man erschöpft im Sessel – angekommen." (S.H., Die Zeit)

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.zoranterzic.de

 

Seitenanfang