Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

April 2012 | Jun 2012

Programm Mai 2012

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 02.05. 21 Uhr
ACT: Jazz Night - Deutschlandfunkmitschnitt

Simcock - Garland - Sirkis: Lighthouse

Gwilym Simcock (p), Tim Garland (ts), Asaf Sirkis (dr, perc)

Der Ärmelkanal war lange wie eine Wand, die die Kunde von einer aufbrechenden, jungen Szene auf der Insel kaum den Kontinent erreichen ließ. Doch sie wird zunehmend durchlässiger: 2011 reisten mehrere Gruppen im Rahmen einer BritJazz-Tour durch Deutschland, ACT konnte mit dem Pianisten Gwilym Simcock einen weltweit gefeierten Jungstar unter Vertrag nehmen und nun leuchtet ein weiteres, ein wegweisendes Licht durch den angelsächsischen Nebel. Garland, Simcock und Sirkis loten alle nur erdenklichen Möglichkeiten dieser ungewöhnlichen Instrumentierung aus. Ein Orchester im Kleinen, das Komplexität und Groove vereint, vieles geschickt miteinander verzahnt und dabei verblüffend mühelos agiert. Das gibt Klänge, die imaginäre Bilder von weitläufiger Landidylle und kontemplativer Meeresstimmung hervorrufen. Und im nächsten Moment pulsiert eine urbane Energie, die ein Leuchtfeuer nach dem anderen entfacht. Weite Teile des Albums sind von einem keltischen Einfluss geprägt, was nicht allzu sehr überrascht: Simcock wurde im nordwalisischen Bangor geboren und Garland hat sich dieser Traditionen des Öfteren angenommen (u.a. im Rahmen seiner jahrelangen Arbeit mit der populären Folkjazz-Gruppe Lammas). Markante Melodien und rhythmische Anleihen aus dem keltischen Erbe, aber auch Elemente aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt verschmelzen in einem unverkennbar eigenen Gruppensound. Eine Referenz an die Herkunft des Trios zeigt sich obendrein in einigen Tributen an führende Repräsentanten der jüngeren britischen Musikgeschichte.

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.gwilymsimcock.com

 

Seitenanfang