Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

März 2013 | Mai 2013

Programm April 2013

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 06.04. 21 Uhr
JAZZNARTS RECORDS NIGHTS

Thomas Siffling Trio – “Personal Relations“

Thomas Siffling (tp, flh, electronics), Jens Loh (b, electronics), Marcel Gustke (dr, perc)

10 Jahre nach seiner Gründung präsentiert sich das Thomas Siffling Trio auf seinem vierten Album mit deutlich mehr Ecken und Kanten, als dies beim Vorgänger-Album aus dem Jahr 2009 der Fall war. Die bekannte Mischung aus akustischem und elektronischem Jazz hat bei "Personal Relations" mit teilweise kammermusikalisch wirkenden Stücken mehr Tiefgang bekommen. Bei den elektronisch angehauchten Titeln wurde die Schlagzahl wesentlich erhört. Das Trio erzeugt eine ganz eigene Klangwelt, die den Hörer staunen lässt, wie vielseitig und variabel sie trotz minimalistischer Besetzung ohne Akkordinstrument klingen kann. Durch den gezielten Einsatz von Elektronik seitens aller drei Instrumentalisten wird dies noch verstärkt und bekommt somit auch einen "zeitgemäßen" und "jugendlichen" Touch. Eine wunderbar transparente Mischung aus akustischem und elektronischem Jazz. Thomas Siffling war einer der ersten deutschen Trompeter, die elektronische Effekte zur Sounderweiterung auf der Trompete benutzten und gehört schon seit vielen Jahren zu den Vorreitern, was die Verwendung elektronischer Einflüsse im Jazz betrifft. Durch den gezielten Wechsel bzw. die Vermischung diverser Sounds, gepaart mit seinem sehr lyrisch anmutenden Spiel und seinem sehr warmen und natürlichen Ton auf Trompete und Flügelhorn, kreiert er ein hochinteressantes und abwechslungsreiches Klangerlebnis.

Eintritt € 16,- / Mitglieder € 8,-

Website: http://www.thomassiffling.com/

 

Seitenanfang

Sa. 06.04. 23:30 Uhr

Club Diskographique

Die Tanznacht in der Unterfahrt findet wegen des kontinuierlichen Erfolgs nun zweimal im Monat statt: Roy Ayers, Eryka Badu, Lisa Bassenge, Jan Delay, Charles Earland, Earth Wind & Fire, Pee Wee Ellis, Guru, KC & The Sunshine Band, LaBrassBanda, Lift, Passport, Sonny Rollins, Diana Ross, Sly & The Family Stone, St. Germain und viele andere werden aufgelegt von DJ Marc "Funk it" und visuell begleitet von VJane Conni. Der Club Diskographique knüpft in seinem Namen an die ersten Diskotheken in Europa an, die ab 1941 im Untergrund von Paris entstanden. Musikalisch geht die Reise des Club Diskographique mal ins Zeitgenössische, mal bis in die 70er Jahre zurück und bringt dabei tanzbare Perlen aus Funk‘n Soul/R&B, Disco, Dancefloor Jazz, Jazzrock, Jazzhop, Weltmusik, Dance und Ambient zum Klingen. Wir freuen uns, Sie bei gemütlicher Jazzclub-Atmosphäre und feiner Gastronomie zu begrüßen. Eine Sitzplatzreservierung ist nicht notwendig. Der nächste Termin ist am Samstag, den 20. April 2013.

Eintritt € 8,-

Website: http://www.club-discographique.com/

 

Seitenanfang