Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Aug 2014 | Okt 2014

Programm September 2014

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 16.09. 21 Uhr
CARE Music Group - CD-Präsentation - Kid Icarus

Tim Allhoff Trio

Tim Allhoff (p), Andreas Kurz (b), Bastian Jütte (dr)

Tim Allhoff galt der JazzThing als "Piano-Shootingstar der Republik". Dabei absolvierte der gebürtige Augsburger zunächst eine klassische Klavierausbildung, bevor er in München Jazzpiano studierte. Heute spielt Allhoff in ganz Europa, mit der eigenen Formation und Größen wie Nils Landgren, Larry Grenadier, Johannes Enders und Tony Lakatos; von 2009 bis 2011 war Allhoff musikalischer Leiter am Theater Ingolstadt. "Obwohl streng durchstrukturiert," ist die Musik des Trios "so leicht, locker und verspielt, dass man aus dem Staunen kaum herauskommt." (Wiesbadener Kurier) Und so hat das Trio für das Debütalbum "Prelude" (2010) den ECHO Jazz als "Newcomer des Jahres national" und Bastian Jütte für sein Spiel auf dem zweite Album "Hassliebe" (2012) als "Schlagzeuger des Jahres" erhalten. Mut, Kreativität und Neugier: Diese Eigenschaften werden auch auf "Kid Icarus" unter Beweis gestellt – diesmal mit ein wenig Overdubs und Elektronik. Auch wenn die Kompositionen durchweg anspruchsvoll sind, sorgen gerade Beats, melodiöse Elemente und Hooklines für einen poppigen und verspielten Sound. Die neue Platte erscheint am 19. September bei CARE.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.timallhoff.de/

 

Seitenanfang