Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

April 2016 | Jun 2016

Programm Mai 2016

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 31.05. 20:30 Uhr

Öffentliche Abschlusskonzerte

des Jazz Instituts der Hochschule für Musik und Theater München

20:30 Uhr: Leo Betzl Trio: Leo Betzl (p), Maximilian Hirning (b), Sebastian Wolfgruber (dr) 21:30 Uhr Moritz Stahl Quartett feat. Bertram Burkert: Moritz Stahl (ts), Bertram Burkert (g), Sam Hylton (p), Lorenz Heigenhuber (b), Sebastian Wolfgruber (dr)

Wir freuen uns, im fünften Jahr in Folge die öffentlichen Abschlusskonzerte des Jazz Instituts der 'Hochschule für Musik und Theater München' im Jazzclub Unterfahrt präsentieren zu dürfen. Das Programm wird von den Studierenden in Absprache mit ihren international renommierten Dozenten zusammengestellt und präsentiert mit speziell arrangierten Eigenkompositionen das jeweilige künstlerische Spektrum. Zusätzlicher Ansporn für die angehenden Jazzprofis ist das anspruchsvolle Münchner Publikum. Dessen Unterstützung und die höchst energetische Live-Atmosphäre lässt den bis zu drei Ensembles pro Abend Freiraum für so manchen Höhenflug. Studierende und Angehörige der HMT erhalten gegen Vorlage eines Ausweises freien Eintritt. Prüfling Maximilian Hirning (b): Maximilian Hirning hat sich bereits als ein festes Mitglied der Münchner Jazz-Szene etabliert. In zahlreichen Formationen ist er nicht nur gefragter Sideman, sondern auch maßgeblich am musikalischen Prozess und der künstlerischen Konzeption beteiligt. Zu seinen Hauptprojekten gehören die 'Jazzrausch Bigband', 'Johannes Meißner' sowie das 'Leo Betzl Trio', mit dem er heute sein Abschlusskonzert bestreitet. Das Trio besticht durch eine Mischung aus modernen, sphärischen, teils impressionistischen Klängen sowie seinem tighten Groove und filigranen Swing. Prüfling Moritz Stahl (ts): Saxofonist Moritz Stahl bringt zu seinem Abschluss Musiker aus für ihn unterschiedlich prägenden Lebensphasen zusammen. Kennen lernte er sie im Landes-Jugendjazzorchester, während seines Studiums sowie im Bundesjazzorchester. Zum heutigen Anlass führt er sie erstmalig alle zusammen. Mit seinen Eigenkompositionen verbindet er gekonnt fließende Melodien mit spannenden Harmoniefolgen und möchte dabei neue Klänge entdecken und doch traditionelle Rhythmen bewahren.

Eintritt € 8,- / Mitglieder € 4,- / Studenten € 6,-

 

Seitenanfang