Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2019 | Dez 2019

Programm November 2019

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

So. 10.11. 15:00 Uhr
JAZZ FOR KIDS

Die Pecorinos - Ein Krimi-Mäusical

Mäuse-Jazz für Leute ab 5 Jahren mit dem Panama-Jazz Ensemble

Lucia Kastelunger (voc), Barbara Mayer (voc), Matthias Boguth (voc), Martin Fogt (Sprecher), Franz-David Baumann (tr, voc), Stefan Schreiber (sax, cl), Volker Giesek (p), Alex Haas (b), Stephan Treutter (dr)

Unschuldig wegen Käsediebstahls verurteilt! Kein Wunder, dass die Pecorinos die erstbeste Gelegenheit zur Flucht ergreifen. Über Liverpool und London bis nach Paris führt die abenteuerliche Jagd der fünf Mäuse-Musiker - im Gepäck Instrumente, etwas Käse und allerfeinster Mäusejazz … Eine spannende Kriminalgeschichte, fesselnde Jazzmusik & liebenswerte Charaktere: mit dem Krimi-Mäusical "Die Pecorinos" setzt Panama-Records nach Inspektor Maus die Jazz-Reihe für die ganze Familie fort. Mit diesem Programm wird den kleinen und großen Zuhörern die musikalische Welt des Jazz eröffnet. Von Swing über Hardbop Jazz bis zu Ragtime reichen die musikalischen Reminiszenzen der Songs, die in der Besetzung eines klassischen Jazzquintetts mit professionellen Musikern und Sängern präsentiert wird. Die Gallmetzer Clubgastronomie verwöhnt alle kleinen und großen Leute während des Konzerts mit leckeren Schmankerln für den kleinen und den großen Hunger. Eintritt € 15,- / Kinder € 7,50 / Mitglieder € 7,50 / Studenten € 12,- Einlass ist ab 14 Uhr und die reservierten Karten sollten bitte spätestens um 14:30 abgeholt werden.

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50 / Studenten € 12,-

 

Seitenanfang

So. 10.11. 21:00 Uhr

Matthew Whitaker Quartet

Marcos Robinson (git), Matthew Whitaker (hammond organ, p), Karim Hutton (e-b), Isaiah Johnson (dr)

Matthew Whitaker ist erst 18 – und längst ein alter Hase, wie ein Blick in seine stolze Vita zeigt. Der Opa schenkte seinem blinden Enkel ein Kinder-Keyboard, als dieser 3 war. Mit 9 brachte Matthew sich das Spielen auf der Hammond B3 selbst bei. Wenige Jahre später wurde der aus Hackensack, New Jersey stammende, bereits mehrfach prämierte Virtuose als jüngster Musiker aller Zeiten mit einem Endorsement des Orgel-Bauers ausgestattet. Er trat als Teil eines Jugend Orchesters vor den Vereinten Nationen auf und teilte bereits mit Regina Carter, Hamiet Bluiett, Christian McBride, Roy Ayers, Dr. Lonnie Smith oder Jason Moran die Bühne. Wenn er nicht gerade auf Tour ist, studiert Matthew Whitaker klassisches Klavier und Schlagzeug. Um seine eigene Musik einzuordnen, muss man nur die Liste seiner Einflüsse studieren: in der finden sich der Heroen des klassischen Orgel-Jazz, aber auch Stevie Wonder, Thelonious Monk, Chick Corea, Cory Henry, Jason Moran, Chopin und Bach.

Eintritt € 28,- / Mitglieder € 14,- / Studenten € 22,-

Website: http://www.matthewwhitaker.net

 

Seitenanfang