Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2004

Programm Oktober 2004

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 06.10. 21 Uhr
special concert

Boris Gammer Quintet 'Eight Till Late'

Boris Gammer (sax), Hans 'Yankee' Meier (git), Gerhard Francesconi (p), Wolfgang Berger (b), Gerwin Eisenhauer (dr).

Die Idee von „Eight Till Late“ wurde ursprünglich 1990 in Hannover geboren, als künstlerische und kulturelle Kooperation von israelischen, deutschen und Musikern anderer Länder. Originalkompositionen der einzelnen Musiker vermitteln das jeweilige Lebensgefühl des Heimatlandes. Jazz, klassische Musik, Latin, afrikanische Musik und orientalische Rhythmik verschmelzen zu einer einzigartigen Polystilistik. Die Live-Performance des Quintets besticht durch ihre Homogenität, augenzwinkernden Spielwitz und Ausdruckskraft. Die fünf Musiker live zu erleben verspricht knisternde Intensität, gewürzt mit einer wohldosierten Prise Humor. Mit diesem Konzept hat Eight Till Late einen musikalisch eigenständigen Charakter entwickelt, der zum einen aus der Persönlichkeit der Musiker, zum anderen aus der Art der Arrangements, die in überzeugender Weise auf das Quintet zugeschnitten sind, entstanden ist. Der israelische Saxophonist Boris Gammer prägt seit vielen Jahren die Jazzgeschichte seines Landes und war und ist mit vielen Stars der internationalen Szene zuhören, z.B mit der Mel Lewis Big Band und Oskar Peterson.

Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

 

Seitenanfang