Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Feb 2007

Programm März 2007

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 30.03. 21 Uhr
ACT: Jazz Night - The World We Knew

Christopher Dell Bert Kaempfert Projekt

Christopher Dell (vibraphone), Carsten Daerr (p), Oliver Potratz (b), Eric Schäfer (dr), special guest Ladi Geisler (git).

Jeder kennt den Song Strangers in the Night, einen der größten Hits des 20. Jahrhunderts. Kaum jemand aber weiß, dass er von dem deutschen Komponisten Bert Kaempfert stammt. Hinter vielen weltbekannten Titeln steht sein Name. Mit Songs wie Spanish Eyes, Danke Schoen, A Swingin' Safari oder eben Strangers in the Night - letzterer bescherte Frank Sinatra 1966 eine furiose Rückkehr an die Spitze der Charts - prägte Kaempfert seinen eigenen unverkennbaren Stil und schrieb Musikgeschichte. Christopher Dell über "The World We Knew": "Kurt Weill, Hanns Eisler – so lauten die Namen der wichtigsten deutschen Liedkomponisten des 20. Jahrhunderts. Und: Bert Kaempfert. Mit seinen Melodien, Atmosphären und dem für seine Zeit neuartigen Raum-Klang-Konzept bewegt Kaempfert Millionen weltweit. Die ganz spezifische Eigenständigkeit seiner Kompositionen hat mich als „Problemstellung“ fasziniert. Auch Kaempferts Art, Musik als Designobjekt zu interpretieren, war für mich ein reizvoller, künstlerischer Aspekt. Es gibt einen Musiker, der den Sound von Bert Kaempfert entscheidend mitprägte: der Gitarrist Ladi Geisler. Ich bin glücklich, dass er sich auf dieser Aufnahme mit seiner Kreativität und Eleganz so intensiv einbringt."

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

 

Seitenanfang