Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Okt 2008 | Dez 2008

Programm November 2008

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

So. 02.11. 21 Uhr
ecm records presents: Cartography

Arve Henriksen – Jan Bang

Arve Henriksen (tp, electronics), Jan Bang (samples, live-sampling)

Im Herbst 2008 erscheint auf ECM das Album „Cartography“ von Arve Henriksen, dessen atemberaubendes Line up sich wie eine Leistungsschau der aktuellen skandinavischen Szene ausnimmt: Eivind Aarset, Helge Sunde, Audun Kleive, Erik Honoré, Lars Danielsson – und Jan Bang! Fast jeder dieser Musiker hat sich in den vergangenen Jahren mit elektronischen Klangforschungen und/oder Live-Sampling profiliert. Man darf also gespannt sein, wenn sich zwei der wichtigsten Musiker der skandinavischen Avantgarde als Duo begegnen. Der Trompeter Arve Henriksen ist Teil der legendären Improv-Band Supersilent und spielte mit der Experimental-Rock-Band Motorpsycho ebenso wie mit Jon Balke oder Nils Petter Molvaer. Jan Bang entwickelte sich seit Mitte der 1990er Jahre zu einem Spezialisten des Live-Sampling, der Klänge live einfängt und diese dann modifiziert und prozessiert in Echtzeit wieder ins Geschehen einspeist. Gemeinsam mit dem Musiker und Schriftsteller Erik Honoré hat Jan Bang das innovative Punkt-Festival in Kristiansand ins Leben gerufen, auf dem seit einigen Jahren die Möglichkeiten eines kollektiven Live-Sampling auf höchstem Spielniveau erprobt werden.

Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

Website: http://www.arvehenriksen.no

 

Seitenanfang