Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2011 | März 2011

Programm Februar 2011

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 26.02. 21 Uhr
Enja CD Release - Morningside

Subtone

Magnus Schriefl (tp, flh), Malte Dürrschnabel (as, ss), Florian Höfner (p), Ruben Samama (b), Peter Gall (dr).

„Es geht einem das Herz auf, wenn man diese jungen Leute spielen hört und wenn mich nicht alles täuscht, haben sie eine große Zukunft vor sich.“ So beschrieb einst Peter Herbolzheimer das Ensemble Subtone. Die Zukunft ist jetzt. Die Musiker dieses Ensembles bringen es an ihren Instrumenten zur absoluten Perfektion und begeistern das Publikum durch ihren markanten Sound, der sich deutlich von allen traditionellen Klischees abhebt. Jeder einzelne reifte in seiner Arbeit mit Größen wie Nils Landgren, Till Brönner oder Kurt Rosenwinkel zu einem außergewöhnlichen Solisten. Nicht zuletzt deshalb konnte mit Subtone ein Ensemble zusammenwachsen, das sich durch unzählige Konzerte im In- und Ausland sowie mit gefeierten Auftritten bei Festivals wie dem Bohemia Jazz Fest in Tschechien im Vorprogramm von Koryphäen wie Dave Holland, Steve Coleman oder Al Foster oder bei der weltberühmten Jazz Baltica in Salzau mittlerweile in der Spitze der internationalen Szene etabliert hat. Nun haben die fünf, zum Teil in New York und Brüssel lebenden Ausnahmemusiker nach den hochgelobten Alben "High Tide" und "Echolot" in Frankreich ihre dritte CD eingespielt, die 2010 erschienen ist. Subtone ist in der Zukunft angekommen – und begeistert nach wie vor durch "sehr spannenden und – vor allem – sehr sinnlichen Jazz." (BR)

Eintritt € 15,- / Mitglieder € 7,50

Website: http://www.subtone-jazz.de/

 

Seitenanfang