Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Aug 2019 | Okt 2019

Programm September 2019

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Di. 24.09. 21 Uhr
ACT: Jazz Night

David Helbock - solo piano

CD Präsentationskonzert ‘Playing John Williams’

David Helbock (p)

Der aus Vorarlberg stammende Pianist David Helbock ist ein ausgesprochen begabter Komponist. Doch ebenso talentiert ist er als Neuschöpfer fremden Materials. So hat er vielen bekannten Melodien ein anderes, ein originelles Outfit verpasst und ungeahnte Aspekte aus manchem Klassiker gewonnen. In einem auch als Album erscheinenden Solo-Zyklus befasst er sich nun mit Werken von Steven Spielbergs bevorzugtem Soundtrack-Komponisten: dem großen John Williams. Der 87jährige Oscar- und Grammy-Preisträger hat sich mit den Film-Musiken zu „Star Wars“, „Der Weiße Hai“, „Schindlers Liste“ aber auch dem von Jazzmusikern gern gecoverten „Catch Me If You Can“ unsterblich gemacht. Doch er schrieb auch diverse symphonische Werke, die beim Zuhörer Bilder auslösen. Es dürfte spannend werden, was David Helbock mit den Williams-Themen anstellt, die sich im kollektiven Gedächtnis eingenistet haben.

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,- / Studenten € 14,-

Website: http://www.davidhelbock.com

 

Seitenanfang