Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Aug 2019

Programm September 2019

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Fr. 27.09. 21 Uhr

Claus Koch & The Boperators

feat. Paul Omedes (tp)

Pol Omedes (tp), Claus Koch (ts), Claus Raible (p), Giorgos Antoniou (b), Xaver Hellmeier (dr)

„Blue Note“ war in den 50er und 60er Jahren eines der renommiertesten, einflussreichsten und stilprägendsten US-Jazz-Labels. Insbesondere die Bands von Horace Silver, Art Blakey, Hank Mobley oder Jimmy Smith standen für den typischen Blue Note-Sound, der Bebop um Elemente des Blues und Soul erweiterte. Rudy van Gelder setzte damals Maßstäbe in der Aufnahme-Technik, Francis Wolff und Reid Miles schufen eine einzigartige Covergestaltung. Tenorsaxofonist Claus Koch, ein Wesensverwandter des großen Dexter Gordon, hat sich mit Leib und Seele der Musik und Ästhetik von Blue Note verschrieben und bringt die Energie, den rhythmischen Drive, den Soul und den Swing des amerikanischen Jazz mit hierzulande selten zu hörender Konsequenz auf die Bühne. In ihrem Programm präsentieren Claus Koch & Boperators neben Blue Note-Klassikern auch selten gehörte Fundstücke und entführen uns in eine gute alte Zeit.

Eintritt € 20,- / Mitglieder € 10,- / Studenten € 16,-
Fr. 27.09.: Tickets reservieren

Website: http://www.clauskochjazz.de

 

Seitenanfang