Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2019 | Nov 2019

Programm Oktober 2019

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Mi. 09.10. 21 Uhr
The Norway of Jazz N° 113

Mathias Eick

Mathias Eick (tp), Stian Carstensen (accordion, pedal steel), Andreas Ulvo (p), Audun Erlien (b), Torstein Lofthus (dr)

Er ist erst vierzig und schon fast so etwas wie eine Legende der skandinavischen Musik. In Mathias Eicks obertonreichem vollen Trompetenton schwingt irgendwie der ganze Norden Europas mit – seine Natur, Weiten, Mythen und Geheimnisse, seine Folklore, seine Historie, seine weltoffene Gegenwart. Manu Katché, Jacob Young, Iro Haarla, Chick Corea, Pat Metheny oder die Band Motorpsycho haben Eicks einzigartigen Sound bereits in ihre Klangkonzepte integriert. Auf seinem aktuellen Album „Ravensburg“ besinnt sich der Norweger darauf, dass ein Teil seiner Familie aus der unweit des Bodensees gelegenen deutschen Stadt stammt. Mathias Eick läuft auf der CD nicht nur als Instrumentalist zu großer Form auf: in den Tiefen seiner Musik entfaltet er einen drängenden Rhythmus, den er um austeigende Melodien in den Höhen ergänzt – in einer Serie von Stücken, die auf eine Art Familienportrait hinaus laufen.

Eintritt € 30,- / Mitglieder € 15,- / Studenten € 24,-

Website: http://www.mathiaseick.no

 

Seitenanfang