Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Sep 2019 | Nov 2019

Programm Oktober 2019

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 12.10. 21 Uhr
ACT: Jazz Night

Adam Baldych Quartet

SACRUM / PROFANUM

Adam Baldych (viol), Krzysztof Dys (p), Michal Baranski (b), Dawid Fortuna (dr)

In seinem neuen Programm „Sacrum Profanum“ unternimmt der polnische Geiger Adam Bałdych eine Zeitreise – in die eigene Vergangenheit, aber auch in Epochen, als klassische Musik vornehmlich sakrale Inhalte vermittelte. „Ich beschloss, mich der „Heiligen Musik“ zuzuwenden, von der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen und dem Renaissance-Komponisten Thomas Tallis bis zur zeitgenössischen russischen Avantgardistin Sofia Gubaidukina“, erklärt der 33jährige Adam Bałdych, den Ulrich Olshausen in der FAZ einst als „größten lebenden Geigentechniker des Jazz“ adelte. Adam Bałdych: Mein Ziel war es, die zeitlose Schönheit der mystischen Musik und dieser ihrer exzeptionellen Komponisten einzufangen und sie in einer aktuellen musikalischen Sprache zu interpretieren.“ Klanglich ließ sich Bałdych von der Renaissance-Violine inspirieren. Trotz seines Ausflugs in Alte und Neue Musik ist und bleibt er ein von den Freiheiten und Ausdrucksmöglichkeiten des Jazz geprägter Geiger.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-

Website: http://www.adambaldych.com

 

Seitenanfang