Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Jan 2020 | März 2020

Programm Februar 2020

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 29.02. 20:30 Uhr

David Friedman Generations Quartet

David Friedman (vibes), Clara Haberkamp (p), Josh Ginsburg (b), Tilo Weber (dr)

Im „Generations Quartet“ des amerikanischen Vibrafonisten und Marimbaspielers David Friedman machen nicht nur Instrumentalisten unterschiedlichen Alters, sondern vier ausgeprägte Charaktere eine pulsierende symbiotische wie zeitlose Musik, die aus dem Great American Songbook schöpft, die für den neuen Sound des zeitgenössischen Jazz steht und die über weite Strecken frei improvisiert ist. David Friedman, der im März 76 Jahre alt wird, ist eine Musik-Legende, zählt zu den einflussreichsten Vibrafonisten des Jazz und sorgte spätestens mit der Gründung der Band „Double Image“ ab 1977 für Furore. Der gebürtige New Yorker hat im Laufe einer bewegten Karriere mit ungezählten Größen musiziert, veröffentlichte eine Reihe von eigenen Alben ganz unterschiedlicher Couleur und sorgte ab 1989 als Leiter der Jazzabteilung der UdK und später am Jazz-Institut Berlin für die Ausbildung des Nachwuchses. Mit der prämierten Pianistin Clara Haberkamp, dem Bassisten Josh Ginsburg – einem Amerikaner in Berlin – und dem Schlagzeuger Tilo Weber zeigt Friedman, dass er musikalisch jung geblieben ist.

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-

Website: https://david-friedman.de/

 

Seitenanfang